nonverbale Vergebung

Vergebung

nonverbale Vergebung

Colin C. Tipping hat ein sehr schönes Ritual kreiert, bei dem du sehr nachhaltig einer oder mehreren Personen vergeben kannst – und das  ohne darüber zu sprechen.

Basierend auf einer alten Tradition der Indianer hat Colin C. Tipping diese besondere Form der nonverbalen Vergebung weiter entwickelt.

Du kannst dabei einer oder mehreren Personen liebevoll vergeben. Eine besondere Geschichte hilft dir dann, eine neue Sichtweise auf das Geschehene zu bekommen.

Die nonverbale Vergebung ist, genau wie die Tipping-Methode insgesamt, nicht an eine bestimmte Glaubensrichtung gebunden. Das Einzige, was es braucht, ist die Bereitschaft, die eigene Geschichte aus einer neuen Perspektive sehen zu wollen und sich der eigenen spirituellen Intelligenz anzuvertrauen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein kurzer Vortrag (ca. 20 Minuten) zu Beginn macht dich mit dem Konzept der Tipping-Methode vertraut. Im Anschluss kannst du diese besondere Form der Vergebung fühlen und ihre sanfte Wirkung erleben.

Die nonverbale Vergebung ist ein kraftvoller und effektiver Weg anderen zu vergeben und dadurch eine innere „Erleichterung“ zu erfahren.

 

Termine

Samstag, 21. Oktober 2017
oder Samstag, 25. November 2017

Start:     14:45 Uhr

Dauer:  ca. 2,5 Stunden

Ort: Florianigasse 16 | 1080 Wien | (öffentlich sehr gut mit der U2 Rathaus erreichbar)

Investition:  EUR 36,00 inkl. USt./Person

Einlass: ab 14:30 Uhr

Anmeldung:
bis Samstag, 21. Oktober 2017 11:00 Uhr möglich unter michaela@liebevoll-freisein.at oder

bis Samstag, 25. November 2017 11:00 Uhr möglich unter michaela@liebevoll-freisein.at

Du kannst dir darunter nicht wirklich etwas vorstellen und möchtest gerne noch mehr Informationen? Dann freue ich mich auf deinen Anruf unter: 0676/888 42 888